Das Projekt Ruhrpottenzial

 

Im Rahmen Global Young Faculty (GYF) 5 wurde von der die Arbeitsgruppe "Entdecke dein Ruhrpot(t)ential" die Wissenschaft, Forschung und Bildung als zentrales Zukunftsthema für das Ruhrgebiet identifiziert. Bei den Diskussionen fiel jedoch schnell auf: Vielen fällt der Zugang zu diesen Themen nicht immer leicht. In Zeiten des Strukturwandels wird es notwendig sein, die Bevölkerung von der Wichtigkeit dieser Themen zu überzeugen und sie als Chance wahrzunehmen. Gleichermaßen ist es besonders wichtig, die unentdeckten Potentiale zu aktivieren, die in den jungen Generationen ruhen, und Jugendliche zu erreichen, die aufgrund von sozialen oder anderen Begebenheiten vielleicht nie an die Universität oder anderen Forschungsunternehmen als Ausbilder oder Arbeitgeber gedacht hätten. Wir haben uns deshalb mit Vorurteilen und Klischees zu Forschung und Entwicklung beschäftigt und unter dem Motto "Entdecke dein Ruhrpot(t)ential" Kurzfilme produziert, die informativ und motivierend das breite Spektrum der Forschungswelt und unserer Zukunftsindustrien illustrieren sollen. Das Ziel dabei ist es, den Zugang zur Wissenslandschaft zu erleichtern sowie die Wissenschaft greifbarer und sichtbarer zu gestalten.