Dr. Maren Freudenberg

Akademische Koordinatorin

Forschungskolleg Religiöse Pluralität und ihre Regulierung in der Region (RePliR)
Centrum für Religionswissenschaftliche Studien (CERES)
Ruhr-Universität Bochum

maren.freudenberg@rub.de
Link zur Instituts-Homepage

Kurzer Lebenslauf (wichtigste Stationen)

seit November 2019: Wissenschaftliche Koordinatorin des Forschungskollegs „Religiöse Pluralität und ihre Regulierung in der Region“ (RePliR), CERES, RUB

seit April 2017: Mitherausgeberin von Entangled Religions, Interdisciplinary Journal for the Study of Religious Contact and Transfer

September 2016 - November 2019: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centrum für Religionswissenschaftliche Studien, Ruhr-Universität Bochum

April – August 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, John-F.-Kennedy-Institut für Nordamerikastudien, Freie Universität Berlin

März 2016: Dr. phil., Soziologie (summa cum laude), Graduiertenschule für Nordamerikastudien, Freie Universität Berlin (Dissertation: Community and Individual in Late Modern Religion: Mainline Protestantism Between Tradition and Innovation. The Case of the Evangelical Lutheran Church in America)

 

Forschungsgebiet / Arbeitsbereich

Religionssoziologie, Schwerpunkt Nordamerika

Qualitative sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden, Forschungsdesign

 

Interessen

Amerikanischer Protestantismus im 20./21. Jahrhundert, insbes. pfingstlerisch-charismatisches Christentum

Modernitätstheorien, Charisma- und Autoritätstheorien

Religion und digitale Medien