Dr. Daniel Pachurka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Germanistisches Institut
Fakultät für Philologie
Ruhr-Universität Bochum

daniel.pachurka@rub.de
Link zur Instituts-Homepage

Kurzer Lebenslauf (wichtigste Stationen)

seit 2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Deutsche Literatur des hohen Mittelalters im europäischen Kontext für Prof. Manfred Eikelmann, Ruhr-Universität Bochum

2016–2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Klassiker im Kontext: Spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Klassikerverdeutschungen in medialen Übersetzungsprozessen (1470 bis um 1600)“, Ruhr-Universität Bochum

2012–2016

Promotion im Fach Lateinische Philologie, Ruhr-Universität Bochum

2011–2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Annotiertes Referenzkorpus Frühneuhochdeutsch (1350-1650)“, Ruhr-Universität Bochum

2004–2011

Studium der Klassischen Philologie, Germanistik und Mittelalter- und Renaissancestudien, Ruhr-Universität Bochum

 

Forschungsgebiet / Arbeitsbereich

Deutsche und lateinische Sprache und Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Rezeption der klassischen Antike im Deutschen Humanismus, Übersetzten im Mittelalter (Arabisch-Latein, Latein-Deutsch), Interreligiöse Kontakte im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit

 

Interessen

Interdisziplinäres Forschen

Zusammenführung von Forschung und Lehre